Unsere Stimmen

Unsere Stimmen ist ein Projekt, das Podcaster*innen innerhalb der WANA-Region (Nordafrika und Westasien) und Deutschland miteinander verbindet und unterstützt. Übergeordnetes Ziel ist der Aufbau eines transnationalen Netzwerkes für arabischsprachige Podcaster*innen, damit diese sich austauschen und voneinander lernen können. Teil dessen ist eine dreiteilige Workshopsreihe, die in Tunesien, im Libanon und online stattfinden wird. Jeder Workshop hat einen thematischen Schwerpunkt, der auch das Hauptthema einer Audio-Podcast-Serie ist. Die Podcast-Folgen werden von den Teilnehmenden in transnationalen Teams produziert.

Unsere Stimmen

Unsere Stimmen ist ein Projekt, das Podcaster*innen innerhalb der WANA-Region (Nordafrika und Westasien) und Deutschland miteinander verbindet und unterstützt. Übergeordnetes Ziel ist der Aufbau eines transnationalen Netzwerkes für arabischsprachige Podcaster*innen, damit diese sich austauschen und voneinander lernen können. Teil dessen ist eine dreiteilige Workshopsreihe, die in Tunesien, im Libanon und online stattfinden wird. Jeder Workshop hat einen thematischen Schwerpunkt, der auch das Hauptthema einer Audio-Podcast-Serie ist. Die Podcast-Folgen werden von den Teilnehmenden in transnationalen Teams produziert.

Wir halten euch auf dem Laufenden

Unsere neueste Episode ist veröffentlicht:
Körpernarrative
von Sadeq, Esra & May

Eindrücke vom zweiten Workshop sind jetzt online!
Schaut euch an was wir gemacht haben.

Bist du schon ein Follower? Wenn nicht, folge uns auf

Unsere Teilnehmer*innen

Wir freuen uns 18 Teilnehmer*innen aus dem Irak, Jordanien, Jemen, Palästina, Deutschland, Marokko, Tunesien, Libanon, Ägypten und Libyen zu unserem "Unsere Stimmen" Podcast und Workshops willkommen zu heißen. 

Adnane

Lieblingspodcasts: Business Wars
Interesse: Rollschuhlaufen, Ukulele spielen, Lieder schreiben, Polaroid Fotografie und Motorrad fahren
Verstecktes Talent: Emotionaler Sprecher, Ich glaube ich kann meine Gefühle gut über Sprechen ausdrücken

Ines

Lieblingspodcasts: Impact Theory
Interesse: Musik, Politik, Boxen
Verstecktes Talent: Swingtanz

Esra

Lieblingspodcasts: Masaha (auf Sowt)
Interesse: Reisen, Laufen, Schwimmen
Verstecktes Talent: Singen

Sadeq

Lieblingspodcasts: Burnout
Interesse: Coding/Programmieren und generell Kunst
Verstecktes Talent: Malen

Nahla

Lieblingspodcasts: Podcasts, die sich mehr auf das Leben von Menschen und ihre Erfahrungen fokussieren
Interesse: Neue Leute treffen, neue Dinge lernen, an mir selbst arbeiten und eine bessere Version meiner selbst werden

Julia

Lieblingspodcasts: This American Life, Kerning Cultures, Zeit Verbrechen and many more
Interesse: Ich bin an Ideen und Projekten interessiert, die unsere Gesellschaft voranbringen und verbessern
Verstecktes Talent: Tanzen

Munsef

Lieblingspodcasts: Abajora
Interesse: Lesen, Schreiben, Filme, Fitnessstudio, Essen, Musik, Reisen
Verstecktes Talent: Schauspielern und manchmal benutzte ich dieses Talent, um durch schwierige Situationen zu überstehen

Firyal

Lieblingspodcasts: Podcasts von Kerning Cultures (wie z.B.: Kerning Cultures (like B´Hob, Jasadi, Eib) Aljazeera podcasts, Aswat und viele mehr
Interesse: Schreiben und Lesen
Verstecktes Talent: Synchronisieren

Sabreen

Lieblingspodcasts: Dom Tak und Eib (von Sowt), This American Life, The Guilty Feminist
Interesse: Ich liebe Musik, Bücher, Filme, Essen. Ich mag auch Sport und Yoga.
Verstecktes Talent: Ich singe manchmal 🙂

Lina

Lieblingspodcasts: Blank Maps
Interesse: Soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit, Identitätsfragen & Frauenrechte in der arab. Welt
Verstecktes Talent: Schleichwege finden, um dem Autoverkehr in Amman zu entkommen

Tabarek

Lieblingspodcasts: Aljazeera Podcast, Masaha, allgemein Philosophie Podcast
Interesse: Soziale Themen, insbesondere Frauenthematiken
Verstecktes Talent: Fotografieren, Analysieren, Coaching

Olfa

Lieblingspodcasts: Dom Tek, Great Women of Business
Interesse: Gleichberechtigung, Kunst und neue Technologien
Verstecktes Talent: DJing

Layal

Lieblingspodcasts: In letzter Zeit habe ich viel My Favorite Murder und Taqat Hob gehört
Interesse: Dokumentationen, Filme und Serien anschauen, Musik hören, Gärtnern, Handwerkliches und Campen
Verstecktes Talent: Ich bin sehr organisiert und aufmerksam, außerdem habe ich viel Liebe zum Detail

Soulaimane

Lieblingspodcasts: Aljazeera Podcast
Interesse: Politik, Kino, Frauensport, Literatur, Geschichte
Verstecktes Talent: Tanzen

Hajar

Lieblingspodcasts: Nas Daily’s
Interesse: Plätze erkunden, Risiken eingehen & jeden Tag neue Dinge lernen. Ich liebe Campen, Klettern und Trampen
Verstecktes Talent: Ich bin insgeheim eine Schriftstellerin. Ich schreibe Gedichte, die sich mit den sozialen Fragen der Marokkanischen Gesellschaft beschäftigen.

May

Lieblingspodcasts: Bhob (from Kerning Cultures network)
Interesse: Schreiben und Bloggen

Carlotta

Lieblingspodcasts: Kerning Cultures (wenn ich mir einen aussuchen muss)
Interesse: Podcast und Kultur, wie Kino, Theater, Bücher, Geschichten, Essen, Sprache
Verstecktes Talent: Kreative Wege um auf Bäume zu klettern & feministische Wut

Amir

Lieblingspodcasts: Rihamiat, Jasadi, Min El Akher, Eib
Interesse: Schauspielern, Lesen, Psychologie, Reaktionen von Leuten beobachten
Verstecktes Talent: Klavier spielen

Das Projekt wird gefördert und ausgeführt von:

Logo Nahostcast

Der Podcast

Aufbauend auf dem Wissen der Teilnehmer*innen aus den Workshops wird eine Podcastreihe mit zwölf Folgen in arabischer Sprache aufgenommen und anschließend in Deutsch und Englisch synchronisiert. Die Episoden werden nach jedem Workshop von 5 - 6 transnationalen Teams (je 2 - 3 Podcaster*innen) co-produziert und bis zum nächsten Netzwerktreffen veröffentlicht.

Die Teilnehmenden können den Schwerpunkt und das Format der einzelnen Podcast- Episoden im Rahmen der Workshop-Themen frei wählen:

  • Umwelt
  • Gender
  • Machtdynamiken


Warum Podcast?

Neu, modern, leicht zugänglich, ein hohes Potenzial und große Wirkung, vor allem auf die junge Generation - so sehen wir Audio-Podcasts.


Folge dem Aswatona Podcast auf

Die Podcast-Community - wir sind nichts ohne unsere Zuhörer*innen

Die Podcast-Gemeinschaft ist das A und O für jede*n Podcaster*in. Unser Ziel ist es, eine Gemeinschaft von Zuhörer*innen aufzubauen, die sich aktiv an Diskussionen beteiligen wollen und keine Angst haben Fragen zu stellen. Durch soziale Medien wollen wir eine Plattform für lebendige Interaktionen und Dialoge bieten. Also, macht mit!

Die WANA Podcast Karte

Willkommen zu unserer Suche nach Podcasts in und über Nordafrika und Westasien. Wenn du noch einen guten Podcast kennst und ihn auf der Karte vermisst, schreibe uns gerne an svenja.suhre@nahostcast.de. Die Podcast Karte steht nur auf Englisch zur Verfügung.

Aufbauend auf dem Wissen der Teilnehmer*innen aus den Workshops wird eine Podcastreihe mit zwölf Folgen in arabischer Sprache aufgenommen und anschließend in Deutsch und Englisch synchronisiert. Die Episoden werden nach jedem Workshop von 5 - 6 transnationalen Teams (je 2 - 3 Podcaster*innen) co-produziert und bis zum nächsten Netzwerktreffen veröffentlicht.

Die Teilnehmenden können den Schwerpunkt und das Format der einzelnen Podcast- Episoden im Rahmen der Workshop-Themen frei wählen:

  • Umwelt
  • Gender
  • Machtdynamiken


Warum Podcast?

Neu, modern, leicht zugänglich, ein hohes Potenzial und große Wirkung, vor allem auf die junge Generation - so sehen wir Audio-Podcasts.


Die Podcast-Community - wir sind nichts ohne unsere Zuhörer*innen

Die Podcast-Gemeinschaft ist das A und O für jede*n Podcaster*in. Unser Ziel ist es, eine Gemeinschaft von Zuhörer*innen aufzubauen, die sich aktiv an Diskussionen beteiligen wollen und keine Angst haben Fragen zu stellen. Durch soziale Medien wollen wir eine Plattform für lebendige Interaktionen und Dialoge bieten. Also, macht mit!

Folgt uns auf

Folgt uns auf

Die Workshops

2021 werden drei Workshops und Netzwerktreffen mit 18 Podcaster*innen aus Nordafrika, Westasien und Deutschland in Tunesien, im Libanon und online stattfinden (die Reisepläne werden abhängig von der Corona-Lage bei Bedarf angepasst). Ziel der Workshops ist der Wissens- und Erfahrungsaustausch zu den Themen Umwelt, Machtdynamiken und Gender. Der Schwerpunkt liegt auf den Perspektiven weiblicher Podcaster*innen und ihren Einflussmöglichkeiten in der Gesellschaft.

Neben dem Austausch von Ideen und Erfahrungen wollen wir Podcaster*innen in ihren zukünftigen Bemühungen ermutigen und bestärken.

Unser Ansatz
Woman brainstorming Ideas
© Salma Shokry

Peer-to-Peer-Lernen

Wir alle sind Expert*innen in dem, was wir tun, und können von den Erfahrungen und Fähigkeiten anderer Menschen lernen.

Woman recording a Podcast
© Salma Shokry

Stärkung weiblicher* Stimmen

Unsere Stimmen ist eine Plattform, die weibliche* Stimmen fördert und dafür einsteht, dass diese gehört und ernst genommen werden.

Group discussing
© Salma Shokry

Raum für Austausch

Wir wollen einander zuhören und unsere Erfahrungen und Visionen zu globalen und regionalen Herausforderungen in verschiedenen Gesellschaften austauschen. Vom Irak bis Marokko - wir wollen Deine Meinung hören.

Young People holding the world cube
© Salma Shokry

Vorurteile abbauen

Wir wollen ein vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt erreichen und unsere Denkmuster hinterfragen.

Women recording a podcast
© Salma Shokry

Sprachenvielfalt

Wir werden den Podcast auf Arabisch, Englisch und Deutsch veröffentlichen.

Sicherheitsfragen

Die Sicherheit der Teilnehmer*innen hat für uns höchste Priorität, nicht nur im Hinblick auf die Covid-19-Pandemie, sondern auch in Bezug auf die Sicherheitslage für Medienschaffende weltweit. Daher werden Bild-, Hör- und Textdateien nur mit Zustimmung der Teilnehmenden und auf Wunsch unter einem Pseudonym veröffentlicht. Darüber hinaus möchten wir die Teilnehmer*innen dazu ermutigen, uns ihre Bedenken mitzuteilen - niemand sollte sich unwohl oder unsicher fühlen.

Wir sind hier um zu helfen, und werden gemeinsam eine Lösung finden!

Workshops in Zeiten einer globalen Pandemie

Aufgrund der Covid-19-Pandemie stellt die Planung internationaler Treffen hinsichtlich sich ständig verändernder Sicherheitsmaßnahmen und Einreisebestimmungen, eine Herausforderung dar. Dennoch möchten wir zwei der drei Workshops nach Möglichkeit persönlich abhalten. Um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Teilnehmer*innen und Workshopleiter*innen zu gewährleisten, werden wir daher die jeweiligen Hygienevorschriften der Veranstaltungsorte in unser eigenes Hygienekonzept einbeziehen. Zusätzlich werden wir die von den jeweiligen Gesundheitsministerien erlassenen offiziellen Vorschriften genau beobachten und Berichte der lokalen Presse im Blick behalten. Falls es uns nicht möglich ist, die Workshops persönlich abzuhalten, werden wir sie in die virtuelle Welt verlegen.

Workshops in Zeiten einer globalen Pandemie

Aufgrund der Covid-19-Pandemie stellt die Planung internationaler Treffen hinsichtlich sich ständig verändernder Sicherheitsmaßnahmen und Einreisebestimmungen, eine Herausforderung dar. Dennoch möchten wir zwei der drei Workshops nach Möglichkeit persönlich abhalten. Um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Teilnehmer*innen und Workshopleiter*innen zu gewährleisten, werden wir daher die jeweiligen Hygienevorschriften der Veranstaltungsorte in unser eigenes Hygienekonzept einbeziehen. Zusätzlich werden wir die von den jeweiligen Gesundheitsministerien erlassenen offiziellen Vorschriften genau beobachten und Berichte der lokalen Presse im Blick behalten. Falls es uns nicht möglich ist, die Workshops persönlich abzuhalten, werden wir sie in die virtuelle Welt verlegen.

Unser Zeitplan

27-31 März 2021

Workshops und Netzwerktreffen

Gegenseitiges Kennenlernen
Raum für Vernetzung und Austausch
Vertiefung von Kenntnissen in der Podcast-Produktion

  • Umwelt
  • Virtuelle Welt

27-31 März 2021

April – Mai 2021

Podcast Produktion Nr. 1

  • in Gruppen von 2-3 Personen auf der Grundlage des Workshop-Themas

April – Mai 2021

1-4 July 2021

Online Barcamp

Peer-to-Peer-Austausch von Fähigkeiten
Wissensaustausch

  • Gender
  • Virtuelle Welt

1-4 July 2021

Juli-August 2021

Podcast Produktion Nr. 2

  • in Gruppen von 2-3 Personen auf der Grundlage des Workshop-Themas

Juli-August 2021

25-29 September 2021

Workshops und Netzwerktreffen

Wir feiern unseren Podcast
Evaluieren der Podcast-Reihe und der Workshops
Nächste Schritte und Zukunftsausblick

  • Machtdynamiken
  • Albanien

25-29 September 2021

October 2021

Podcast Produktion No. 3

  • in Gruppen von 2-3 Personen auf der Grundlage des Workshop-Themas

October 2021

Über uns

Rasha Aldeeb

hat ihre Augen und Ohren für uns in Alexandria, Ägypten offen. Sie bringt ein Menge Erfahrung im Netzwerkaufbau und der Reichweiteerhöhung von Podcasts mit. Als Podcasterin und Feministin ist Rasha eine große Bereicherung für unsere PR und Kommunikation.


Svenja Suhre

lebt und arbeitet in Mainz, Deutschland. Sie hat Erfahrung in Webdesign und IT-Management. Sie führt uns durch alle technischen Angelegenheiten und hält unsere Online-Kommunikation am Laufen.


Katrin Schäfer

lebt in Berlin. Zusammen mit Linda ist Katrin Projektkoordinatorin von Unsere Stimmen und verantwortlich für unsere Datensicherheit. Darüber hinaus ist sie eine leidenschaftliche Fotografin und kümmert sich um unsere technische Ausrüstung.


Linda Frankenthal

Linda Frankenthal

ist seit ein paar Jahren Wahlberlinerin. Katrin und sie sind die Projektkoordinatoren von Unsere Stimmen. Linda ist unsere Finanzexpertin. Sie hat immer den Überblick und hält unseren Zeitplan genau im Auge.

Nahostcast e.V. wurde von dem Podcast-Kollektiv Nahostcast gegründet. Die Idee hinter dem Projekt war es, Perspektiven auf die WANA-Region (Westasien & Nordasfrika) zu bieten, die selten durch große Medienunternehmen sichtbar werden und die in der Podcast Community fehlen. Unser Ansatz: Mit Menschen zu sprechen, statt über sie. Deshalb laden wir Gäste aus verschiedenen Regionen ein, ihre Geschichten und ihr Wissen zu teilen. Auf diese Weise wollen wir Stereotypen aufbrechen und gängige Bilder unserer Gesellschaft in Frage stellen. Darüber hinaus initiieren wir über den gemeinnützigen Nahostcast e.V. Projekte und Workshops, um unsere Expertise in der Podcast-Produktion weiterzugeben und gleichzeitig unsere Vision einer vielfältigen, toleranten und feministischen Gesellschaft zu teilen.

MitOst e.V. ist unsere Partnerorganisation und unterstützt freundlicherweise das Team von Aswatona – our voices – unsere Stimmen. MitOst verbindet engagierte Menschen in einem vielfältigen und offenen Netzwerk in Europa und seinen Nachbarregionen. Dabei unterstützt MitOst durch seine Projekte den kulturellen Austausch und das zivilgesellschaftliche Engagement. Ziel des Vereins ist eine lebendige Zivilgesellschaft, die über kulturelle, sprachliche und politische Grenzen hinausgeht.

Nahostcast e.V. wurde von dem Podcast-Kollektiv Nahostcast gegründet. Die Idee hinter dem Projekt war es, Perspektiven auf die WANA-Region (Westasien & Nordasfrika) zu bieten, die selten durch große Medienunternehmen sichtbar werden und die in der Podcast Community fehlen. Unser Ansatz: Mit Menschen zu sprechen, statt über sie. Deshalb laden wir Gäste aus verschiedenen Regionen ein, ihre Geschichten und ihr Wissen zu teilen. Auf diese Weise wollen wir Stereotypen aufbrechen und gängige Bilder unserer Gesellschaft in Frage stellen. Darüber hinaus initiieren wir über den gemeinnützigen Nahostcast e.V. Projekte und Workshops, um unsere Expertise in der Podcast-Produktion weiterzugeben und gleichzeitig unsere Vision einer vielfältigen, toleranten und feministischen Gesellschaft zu teilen.

MitOst e.V. ist unsere Partnerorganisation und unterstützt freundlicherweise das Team von Aswatona – our voices – unsere Stimmen. MitOst verbindet engagierte Menschen in einem vielfältigen und offenen Netzwerk in Europa und seinen Nachbarregionen. Dabei unterstützt MitOst durch seine Projekte den kulturellen Austausch und das zivilgesellschaftliche Engagement. Ziel des Vereins ist eine lebendige Zivilgesellschaft, die über kulturelle, sprachliche und politische Grenzen hinausgeht.