Workshops

Unser Angebot

Das Aswatona Stipendienprogramm besteht aus einer kostenlosen Fortbildungsreihe und einer Austauschplattform für Podcaster*innen aus WANA. Wir bieten unseren Teilnehmer*innen ein intensives Workshopprogramm, das insbesondere den gemeinsamen Austausch zum Ziel hat. Wir legen besonderen Wert auf Interaktivität, Methodenvielfalt und sehr viel Raum für gemeinsames Denken und Debattieren. Darüber hinaus arbeiten wir grundsätzlich mit lokalen NGO’s und Aktivist*innen zusammen. Expert*innen aus der Region geben ihren Input zu Themen wie Gender und Intersektionalität, Audiobearbeitung, Storytelling, Podcast Produktion, Datensicherheit und das how to, um selbst Podcaster*innen auszubilden. Die Workshops sind allein für Teilnehmer*innen zugänglich, die sich für das Aswatona Stipendienprogramm beworben haben. Wir bieten aber auch öffentlich zugängliche online Workshops an. Wenn dich das interessiert, folge uns auf Instagram und Facebook.

Workshops 2024

Unsere Teilnehmer*innen sind selbst erfahrene Podcaster*innen und Experten*innen. In dieser Runde des Aswatona-Programms wollen wir gemeinsam überlegen, wie wir dieses Wissen an andere Menschen weitergeben und unsere Fähigkeiten als (zukünftige) Podcast-Trainer*innen entwickeln können.

How to teach Podcasting II

Wir treffen uns für diesen Workshop offline, besuchen lokale Akteur*innen und vertiefen Diskussion und Praxis zur Methodenfrage und mit welchen Kniffen das Podcasten am besten unterrichtet werden kann.

How to teach Podcasting III

Im abschließenden Workshop geht es darum, wie wir uns als Trainer*innen auf dem Markt platzieren und Interessierte erreichen können. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Evaluierung von Trainings.

Workshops 2023

Unsere Teilnehmer*innen sind selbst erfahrene Podcaster*innen und Expert*innen. Deswegen gab der Workshop viel Raum für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch im Podcast-Bereich und darüber, wie die Welt aus einer Gender-fokussierten Linse zu betrachten ist.

Gender, Umwelt & Podcasting II

Dieser Workshop fand in Tunis statt! Wir luden lokale Akteur*innen ein und vertieften unsere Debatten über Gender und die vielfältigen Schnittstellen mit gesellschaftlichen Themen, mit einem Fokus auf das Thema Umwelt.

Workshops 2021

Dieser Workshop war vor allem als gemeinsamer Gruppeneinstieg gestaltet, um sich besser kennenzulernen. Es gab viel Raum, um zu netzwerken und sich auszutauschen. Weitere Schwerpunkte waren die Fortbildung in der Podcastproduktion und das Thema Umwelt.
Auch in diesem Workshop gab es vor allem Raum für den gemeinsamen Austausch und Skill sharing. Außerdem gaben uns Expert*innen aus der WANA-Region ihre Inputs zu Social Media Kampagnen, Synchronisierung und feministischem Aktivismus.
Unser letzter Workshop fand in Tirana statt! Durch ein hybrides Format konnten wir auch die Teilnehmer*innen dabeihaben, die kein Visum für Albanien bekommen hatten. Neben dem Input unserer Expertinnen zu Postkolonialer Theorie und Podcast Marketing, trafen unsere Teilnehmer*innen lokale Aktivist*innen.

Du möchtest Teil von Aswatona sein?

Dafür gibt es viele Möglichkeiten! Neben dem Aswatona Stipendienprogramm, wollen wir ein vielfältiges Netzwerk bilden, in dem Menschen voneinander lernen und sich gegenseitig und von gemeinsamen Interessen, Schwarmintelligenz und kollektiver Energie inspirieren lassen! Unsere Social Media Profile sollen für Menschen eine Plattform bieten, miteinander in Kontakt zu kommen. Sei Teil davon! Wir bieten zudem regelmäßig Workshops und Trainings an, für alle, die sich für Podcasting und die Podcast Community interessieren. Hier kannst du deine Fähigkeiten ausbauen, mit anderen in Kontakt kommen und alles Nötige für dein eigenes Podcast Projekt vorbereiten!