Erster Workshop 2024 – How to teach Podcasting I

Erster Workshop 2024 – How to teach Podcasting I

15 Teilnehmer*innen, drei Trainer*innen, zwei Moderatorinnen und Teile des Aswatona Teams kamen für einen zweitägigen Online-Workshop zusammen, um gemeinsam in unser Programm 2024 zu starten: das Training of Trainers! Unsere handverlesenen Teilnehmer*innen aus der ersten und zweiten Aswatona-Runde haben hier die Möglichkeit ihre Fähigkeiten auszubauen, um selbst Podcasttrainer*innen zu werden! Gemeinsam werden wir uns die Theorie und Praxis dafür aneignen, um interaktive Online-, hybride und Offline-Workshops rund ums Podcasten zu geben.
Und das ist bisher passiert…
Aswatona Workshops 20246

Tag 1

Zum Einstieg sprachen wir erstmal über die verschiedenen Schritte, die es braucht, um ein Podcasttraining zu gestalten. Dabei konnten wir aus dem reichhaltigen Wissen unserer Teilnehmer*innen sowie unseres großartigen Moderationsteams Rula Asad und Stella Saliari schöpfen. Wir diskutierten die Idee von Feedback-Kultur als Care, etwas, worauf wir im Aswatona Projekt sehr viel Wert legen – es ist eine Kombination aus feministischen und systemischen Ansätzen mit dem Ziel Machtstrukturen transparent zu machen, mit ihnen zu arbeiten und sie schließlich zu dekonstruieren und gemeinsam einen Prozess zu gestalten. Diese Feedback-Praxis stellt die Grundlage für unser Trainingsprogramm dieses Jahr dar, weil beide Komponenten, auf denen das Programm beruht, davon profitieren: die Workshops und das Mentor*innenprogramm.
first workshop 2024
Den Nachmittag gestaltete unsere Expertin für Storytelling, Rand Khdair. Sie ist Teil der Podcast Plattform Kerning Cultures und führte uns in die Bedeutung von Storytelling für das Design einer Workshopstruktur ein. Die Idee dabei ist es, die Expertise der Podcaster*in Geschichten zu erzählen zu nutzen, um ein Narrativ bzw. eine Storyline für den Workshop aufzubauen. Vielleicht fragst du dich jetzt, was Feng-Shui damit zu tun hat?
first workshop1 2024

Tag 2

Nach einer Rekapitulation von Tag 1, stiegen wir gleich mit unserem*r nächsten Expert*in ein: Sadeq Saudi ist Podcaster*in, Podcasttrainer*in und arbeitet für Orenda Tribe. Sadeq gab uns Einblicke in die meta-level Fragen, über die sich Trainer*innen für ihren Workshop klar werden müssen; unter anderem wie essentiell Icebreaker bzw. Warm-Ups sind oder wie sehr es der Selbstsicherheit helfen kann, ein detailliertes Trainingsskript vor sich zu haben. Sadeqs Input selbst war eine großartige Kombi aus Theorie und Praxis.
first workshops2 2024
Am Nachmittag beschäftigten wir uns mit dem wichtigen Thema Sound Design und wie technisches Wissen und Soundbewusstsein weitergegeben werden können. Unsere großartige Soundexpertin Lobna Monieb teilte ihre Erfahrungen mit Gruppenarbeiten in der Audioproduktion. Die grundlegende Frage: Welche drei Geräusche hörst du, wenn du denkst, es wäre still?
first workshop3 2024
Ganz zum Schluss warfen wir dann noch einen Blick auf die diesjährige Podcastproduktion, das Mentor*innenprogramm und die nächsten Treffen. Alles in allem waren diese zwei Tage ein großartiger Kick-Off in ein ereignisreiches Jahr und wir freuen uns sehr darauf mit einer hochmotivierten Aswatona Crew 2024!
Play Video
Play Video